AKTUELLES

  • 10. November 2018

    Staatliches Feuerwehrehrenzeichen für vier unserer Kameraden  »

    Gleich vier Aktive Kameraden konnten am vergangenem Freitag beim zentralen Ehrenabend des Landkreises in Stadtprozelten für langjährigen aktiven Feuerwehrdienst geehrt werden. Insgesamt 145 Dienstjahre für die Bürgerinnen und Bürger sind so alleine bei der FF Eichenbühl zusammen gekommen.  Die Glückwünsche von Landrat Jens-Marco Scherf, KBR Meinrad Lebold sowie den beiden … mehr ›

  • 27. Mai 2018

    Wärmebildkamera Seminar im IFRT Külsheim  »

    Getreu dem Motto „man lernt nie aus“ ging es für Michael und mich am Sonntag Morgen schon um kurz nach 7 Uhr am Feuerwehrhaus in Eichenbühl los, Atemschutzgeräte, Schutzkleidung, Helm und Handschuhe wurden ins Auto gepackt und los ging’s ins International Fire and Rescue Training auf dem Gelände der alten … mehr ›

  • 12. Mai 2018

    Sechs neue Truppführer  »

    Am vergangenen Samstag den 12.05.2018 legten sechs Kameraden unserer Wehr gemeinsam mit 30 weiteren Kolleginnen und Kollegen aus dem gesamten Landkreis in Mömlingen die Abschlussprüfung zur MTA bzw. Truppführerprüfung ab. Vorausgegangen waren einige noch fehlende Unterrichte im Rahmen der MTA-Ausbildung in Theorie und Praxis sowie eine Erste Hilfe Auffrischung. Ab … mehr ›

  • 20. April 2018

    Leisungsprüfung THL erfolgreich abgelegt  »

    Am vergangenem Freitag legten 19 Feuerwehrfrauen und -männer aus den Feuerwehren Bürgstadt und Eichenbühl gemeinsam die Leistungsprüfung THL in den verschiedenen Stufen ab. Die Ausbildung übernahmen KBM Wolfgang Schmitt und Hans-Peter Weimer (Umpfenbach), beiden sagen wir herzlichen Dank. Erfreulicher Weise war auch eine Gruppe von fünf Kameradinnen und Kameraden mit … mehr ›

  • 17. April 2018

    Regierung bewilligt 125.000 € für die Beschaffung eines HLF 20  »

    Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Eichenbühl 125.000 Euro für die Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl bewilligt Die Regierung von Unterfranken hat der Gemeinde Eichenbühl (Landkreis Miltenberg) 125.000 Euro für die Beschaffung eines Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeugs HLF 20 für die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl bewilligt. Durch diese Beschaffungsmaßnahme … mehr ›

  • 25. März 2018

    Zugführer-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen  »

    Wir gratulieren unserem stellv. Kommandanten Michael Frank zum erfolgreichen Abschluss des Zugführerlehrganges. In der Zeit vom 12. bis 23. März hat er diesen Kurs an der FW-Schule in Würzburg belegt. Der Schwerpunkt bei diesem Lehrgang liegt bei der korrekten Abarbeitung von Einsätzen eines Löschzuges. Bei den zahlreichen Planspielen, praktischen Übungen, … mehr ›

  • 10. März 2018

    MTA und Atemschutz am Samstag 10.03.2018  »

    Am Samstag den 10. März wurde fleißig geübt von unseren Mitgliedern. So stand in Eichenbühl ein praktischer Unterrichtstag im Rahmen des MTA-Ausbildung an. Als Thema standen die Praktischen Übungen zur Technischen Hilfeleistung auf dem Plan. Der Lehrgang geht so langsam in die Schlussphase, für den 07. April ist die Zwischenprüfung … mehr ›

  • 24. Januar 2018

    Faschingsball 2018  »

    Die Feuerwehr Eichenbühl lädt alle zum Faschingsball mit der „Bayernmafia-Band“ ein! Termin: Samstag, den 10.02.2018 Wann: 19:59 Uhr Plakat

  • 16. Januar 2018

    MTA-Lehrgang im Erftal begonnen  »

    Am vergangenen Dienstag hat im FW-Haus Eichenbühl ein MTA-Lehrgang begonnen. Auch aus unserer Wehr sind fünf Teilnehmer mit am Start. Die Unterrichte werden abwechselnd in den FW-Häusern Umpfenbach und Eichenbühl stattfinden. Bis zur geplanten Zwischenprüfung im April besteht dabei auch eine gute Gelegenheit für Kameradinnen und Kameraden die noch nicht … mehr ›

  • 23. Dezember 2017

    Frohe Weihnachten!  »

    Die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl wünscht allen Kammeradinnen und Kammeraden, sowie allen Besuchern unserer Homepage frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir hoffen wir könnten Sie im Jahr 2017 reichlich informieren und versuchen dies auch in 2018 wieder umzusetzen! Ihre Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl

  • 27. November 2017

    Ausbildung: Seminare „Türöffnungen“ und „VU-LKW“  »

    In der vergangenen Woche nahmen vier unserer Kameraden an Aus- und Weiterbildungen teil. Dabei ging es bei zwei verschiedenen Tagesseminare um aktuelle Themen. Das Einsatzstichwort „Türe öffnen-akut“ kommt in letzter Zeit immer häufiger vor. Die Kreisbrandinspektion hat darauf reagiert und das Seminar „Türöffnungen“ auf Landkreisebene angeboten. Michael Breitenbach und Christopher … mehr ›

  • 10. Oktober 2017

    Herzlichen Dank!  »

    sagen wir allen Helferinnen und Helfern, die uns beim Auf- und Abbau des Festzeltes sowie bei der Bewirtung während des Bergrennens unterstützt haben. Vielen Dank auch für die zahlreichen Kuchenspenden. Durch das Engagement aller Helferinnen und Helfer wurde das Fest ein voller Erfolg. Wir haben uns über die Hilfe jedes … mehr ›

  • 20. August 2017

    Übung in der Klinge  »

    Um uns auf das 50. Bergrennen schon mal einzustimmen wählte unser Kommandant die „Klinge“ als Übungsobjekt aus. Heute standen die Themen „Verkehrsabsicherung“, „Bergen einer verunglückten Person“ und der Aufbau unserer neuen Sichtschutzwand auf dem Programm. Hier geht ein großes Dankeschön an die Sparkasse Miltenberg-Obernburg für die großzügige Spende zur Anschaffung … mehr ›

  • 17. Mai 2017

    Jugendfeuerwehr feiert 25- jähriges Gründungsjubiläum  »

    Im April dieses Jahres feierte die Jugendfeuerwehr Eichenbühl ihr 25-jähriges Gründungsjubiläum. Den Florianstag nahmen Vereinsvorsitzender Jürgen Rauscher und Kommandant Udo Neuberger zum Anlass, um die heute noch aktiven Gründungsmitglieder Andre Bachmann, Michael Frank, Holger Hefner, Rene Hefner und Achim Steffan zu ehren. Längst sind die fünf Männer den Kinderschuhen entwachsen … mehr ›

  • 17. Mai 2017

    180 Jahre Treue zur Feuerwehr  »

    Die Feier des Florianstags nahmen Vorsitzender Jürgen Rauscher und Kommandant Udo Neuberger zum Anlass, drei Mitglieder für jahrzehntelange Treue zur Feuerwehr zu ehren. Alois Reinhart wurde für seine 70-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr gewürdigt. Als 19 Jähriger war er der Wehr bei deren Wiederaufstellung nach dem Krieg im Jahr 1947 … mehr ›

  • 3. Mai 2017

    Ausbildung kompakt !  »

    Zahlreiche Kameraden unserer Wehr haben in den letzten Wochen neben den normalen Übungen und Schulungen, einiges an Zeit in ihre Ausbildung investiert. So waren Stefan Winkler und Florian Schmitt an der FW-Schule in Würzburg beim 2-tägigen Lehrgang „Verhaltenstraining im Brandfall – Brandhaus“. Ebenfalls einen Tag in Würzburg waren Jürgen Rauscher … mehr ›

  • Newsticker

  • 1. Januar 2019

    Frohes neues Jahr!

    Wir wünschen hiermit allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

  • 12. September 2018

    25-Jahre Jugendfeuerwehr

    Die Veranstaltung der Jugendfeuerwehr Eichenbühl wurde aus gegebenen Anlass abgesagt.

  • 24. Mai 2018

    Termine am Wochenende

    Samstag, 26.05.2018: Hochzeit von Kerstin und René.

    Treffpunkt ist um 14.00 am Feuerwehrhaus Anzugsordnung ist Kurzarmhemd.

    Sonntag, 27.05.2018: Festbesuch in Pfohlbach

    Hier treffen wir uns um 13.00 am Feuerwehrhaus. Für diejenigen die mit dem Fahrrad fahren möchten ist der Treffpunkt um 12.30 am Feuerwehrhaus.

    Anzugsordnung: Feuerwehr-Shirt.

  • 17. April 2018

    Leistungsprüfung THL

    Von Dienstag, 17.04.2018 bis Freitag, 20.04.2018 findet täglich die Leistungsprüfung THL statt. Beginn ist jeweils um 18:30 Uhr.

  • 26. Februar 2018

    News!!!

    Bei der heutigen Verbandsversammlung wurde unser Kommandant Udo Neuberger als Vertreter der Kommandanten des Südlichen Landkreises in den Verbandsausschuss gewählt. Wir wünschen Ihm für diese zusätzliche Aufgabe viel Erfolg.

  • 4. Februar 2018

    Fasching 2018

    Hier die Termine um Schmücken, Aufbau und Abbau unseres Faschingsballes.
    Montag 05.02. 18.00 Uhr schmücken des Pfarrheimes.
    Freitag 09.02. 17.30 Uhr Um- und Aufbau des Faschingballes.
    Montag 12.02. 9.30 Abbau und Aufräumen.
    Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme. Je mehr wir sind umso schneller sind wir fertig.